Training

Boxtraining mit Stefan Angehrn

30 Minuten Trainings-Einheit BOXEN

Aufwärmen mit einem lockeren Warmlauf den Berg hoch bis zum Waldrand,
...oben Gymnastik aller Art und dann locker wieder runter... :-)
Bitte macht jedes mal gegen Ende den Steigerungslauf mit Sprint dort unten wo es bergauf geht, ...mit der Zeit wird das immer besser gehen...

Die Trainings-Musik einlegen welche euch gefällt, dann bandagieren und Sackhandschuhe anziehen:

abwechselnd arbeiten am Sandsack (alles immer jeder je 30 Sekunden und dann Wechsel)

  • lockeres Luftboxen so dass der Sack kaum berührt wird – links rum, rechts rum, wechseln
  • leichtes Schlagen aber schon etwas härter NUR mit der schwachen Führungshand
  • mittlere Stärke Kombinationen schlagen mit beiden Armen nach Lust und Gutdünken

1 Minute Pause

  • Serie zum Körper Mitte Solarplexus
  • Serie zum Körper aussen Leber und Niere unten
  • Serie Haken links zuerst Unten dann Mitte dann Oben dann Mitte dann Unten, usw.
  • Serie Haken rechts zuerst Unten dann Mitte dann Oben dann Mitte dann Unten, usw.
  • Serie Haken zum Körper und zum Kopf - alles zusammen nach Lust und Spass

1 Minute Pause

  • gerade Schläge auf’s Kinn ganz locker und nicht hart aber schnell mit rauf und runter in die Knie gehen
  • gerade Schläge nicht hart aber schnell mit rauf und runter in die Knie gehen
  • gerade Schläge hart, …richtig richtig RICHTIG HART!!!
  • mit der starken Hand die Sau nun richtig 10 mal nacheinander KO hauen :-)))))
  • lockere Runde mit rund um den Sack tänzeln wie Muhammad Ali und immer gut decken!

1-2 Minuten Pause

Jetzt die CD mit der 1-Minuten-Fahrt-Musik einlegen, ...meinetwegen kann das auch ein ganzes Lied sein und ihr beginnt erst mit der letzten Minute, ...so könnt ihr euch vorher so eine Art wie in Trance konzentrieren, ...ES MUSS EIN FREUDENGEFÜHL AUFKOMMEN UND IHR MÜSST LOSFAHREN WOLLEN SOBALD EURE GANZ PERSÖNLICHE MUSIK ZU SPIELEN BEGINNT…!!!

RUN TO THE HILLS von IRON MAIDEN:


DIE FAHRT als solches kennt Ihr ja, Haltung nach vorne und Schläge unten:

1 Minute:

Kopf am Sandsack! ...schön langsam beginnen und die Umgebung spüren...
Die Hitze, den blauen Himmel ...den Duft von Salz und Motoren, ...den leichten Wind und dann lasst ihr den Motor an! ...schaltet jeden Gang den ihr echt auch schaltet und spürt den Gegenwind und das Tempo, ...ihr findet das leichte schlingern der Maschine geil und werdet rasant schneller! ...jetzt kommt der POWER dieses Superbikes richtig rüber, der Motor läuft nun auf Vollgas und Ihr könntet laut losschreien vor Freude, FAST ZERREISST ES EUCH ABER DAS IST GUT SO DENN ...IHR WERDET HEUTE UNSTERBLICHE HELDEN…!!!

...und GENAU DAS empindet ihr wenn ihr euch zwischen den beiden Lichtschranken befindet und parallel dazu läuft der SPURT mit euren Fäusten ab... :-)))))

IM ZIEL…!!! …WIR SIND DIE GRÖSSTEN…!!!

(Bitte T-Shirt darunter immer wechseln nach einem kurzen Nachschwitzen damit ihr euch nicht erkältet…)

News:

Artikel Kieser Training / Reflex 45

September 2012, Interview mit Markus Saegesser für Kieser Training, Reflex 45

cash TV Dokumentation aus dem SF Archiv!

eine spannende Reportage über Markus Saegesser und sein 2011 Bonneville Abenteuer!

Artikel im Tages-Anzeiger, Zürcher Unterländer, Bülacher Tagblatt

Am 3. und 5. September 2011 erschien der folgende Artikel in der Tagespresse

Artikel im BLICK

Der folgende BLICK Artikel erschien am Freitag, 26.8.2011

Beitrag MOTO SPORT SCHWEIZ

Die folgende Doppelseite erschien am 25.8.2011 im MOTO SPORT SCHWEIZ

Artikel Moto Sport Schweiz 3.8.2011

Auf dem Flugplatz Buochs gings noch recht gemütlich zu und her, doch in wenigen Wochen wird es ernst für das Team Markus Saegesser / CCCP auf den Bonneville-Flats: Sie wollen den V2-Speed-Weltrekord!

Doppelseite im MOTO SPORT SCHWEIZ 10/11

Nackt zum Weltrekord: Wie Markus Saegesser ohne Verkleidung über 300 km/h fahren will. Artikel von Daniel Riesen, 12.5.2011

Castrol Inserate mit Markus Saegesser

Diese Werbeinserate wurden von Castrol weltweit publiziert

Events:

Packende Vorträge

Kontaktieren Sie uns: Für Ihren nächsten Kunden- Mitarbeiter oder Jubiläumsevent kreieren wir massgeschneiderte Vorträge und Markus Saegesser präsentiert die spannende Geschichte rund um das Abenteuer Bonneville!

DOK Film «Der Traum vom Weltrekord» 3sat, 21. August 2011

Nach SF1 und ZDF, zeigt auch 3sat nochmals die spannende Dokumentation des Bonneville Weltrekord Abenteuers von 2007!

Podium mit Gary Hannam und Markus

Gary ist der Produzent des Hollywoodfilms " The World's Fastest Indian" mit Anthony Hopkins

Markus wurde von der Stadt Kloten geehrt!

Am 30.1.2009 fanden die Sportlerehrungen der Stadt Kloten in der Kolping Arena statt.

Markus war Talkgast bei 'Aeschbacher' auf SF1!

am 29.1.2009 war Markus Talkgast bei Kurt Aeschbachers Late Night Talksendung 'Aeschbacher' auf SF1!

4 Welt- und 4 amerikanische Rekorde!

Aufgestellt anlässlich der International Speedtrials auf den Bonneville Salt Flats, in Utah, USA durch Markus Saegesser. 20.10.07: die amerikanischen Rekorde sind offiziell! 26.10.07: die Weltrekorde sind offiziell!